Dienstag, 10. März 2015

schwer beschäftigt

Im Moment ist es hier bei mir etwas ruhig.
Und das ist der Grund dafür.


Mein großer Sohn ist ja ausgezogen. Da habe ich erst einmal entrümpelt und ausgeräumt.
Jetzt wird das Zimmer gestrichen und ein neuer Teppich kommt 'rein.


Und dann bekomme ich ein neues "Mädchenzimmer".
Es wird ein Bügel-, Näh-, Wohn-, Gästezimmer.
MEINS!!!
Ich freue mich schon so darauf.

Kommentare:

  1. Danke für deinen Kommentar auf meinem Blog, liebe Heike, ich freue mich mit dir über das neue Zimmer, das wird sicherlich sehr schön!!!
    Ich habe einen Link für dich, bitte sende mir doch noch deine e-Mail-Adresse, denn ich habe keine von dir, deine Absender-Adresse bei Blogger ist "noreply", melde dich doch.
    Viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike. Wenn die Kinder ausziehen dann ist viel Platz. Schön ist es auch, dann hast du dein eigenes Zimmer. Aber wir haben jetzt schon ein Kinderzimmer eingerichtet für unseren kleinen Enkel. Und unsere Kinder schlafen auch schon mal hier. Die Zimmer werden immer gebraucht. HIiiiiiiiiiii Ganz wirst du deine Kinder nie los.. HIiiiiiiiiiiiiiiiii ist auch gut so. Schönen Abend und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Ein eigenes Zimmer ist toll, oder? Dann fällt auch der Auszug der Kinder nicht so schwer :-)
    Liebe Grüße,
    Coco

    AntwortenLöschen
  4. oh, das wird bestimmt wunderbar, dein eigenes reich!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  5. Klasse, ein "Mädchenzimmer"!! ich kann gut verstehen, dass du dich freust! Deine Patchworkdecke mit den schiefen Häuschen ist ein Traum! Viel Vor - Freude und kreative Arbeitswut wünsche ich dir für dein Vorhaben - liebe Grüße, schickt die JULE

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure lieben Worte